review1

Unser Unternehmen hat sich weiterentwickelt, seit wir zu BartsParts gehören

Es spielt keine Rolle, ob Sie auf der Suche nach einer Landmaschine, einem winzigen Ersatzteil oder einfach nur nach Öl sind: Bei dem Mechanisierungsunternehmen De Kruyf finden Sie all diese Dinge. Aber um alles anbieten zu können, braucht man einen großen Lagerbestand. Und ein großer Lagerbestand geht oft mit veralteten Teilen einher. Wie De Kruyf mit diesem veralteten Lagerbestand umgeht? Hier erfahren Sie es!

De Kruyf

Henk Bouwman arbeitet als Ersatzteilmanager bei De Kruyf in Nijkerk in den Niederlanden. Wir sind eines der ältesten Unternehmen für landwirtschaftliche Mechanisierung in diesem Land. Das Unternehmen wurde in den 1930er Jahren gegründet und verfügt über mehr als hundert Jahre Erfahrung in den Bereichen Landmaschinen, Ersatzteile, Reparaturen und Mechanisierung.

Alles aus einer Hand

Wir verkaufen eine umfangreiche Auswahl an Traktoren, Häckslern, Sämaschinen, Heuwerbungsmaschinen… Was immer Sie sich wünschen, bei uns finden Sie es. Zudem bieten wir unseren Kunden verschiedenstes landwirtschaftliches Zubehör, wie Öl, Hochdruckreiniger, Handschuhe und Helme. Unser Ziel besteht darin, einen Service aus einer Hand zu bieten. Alles, was Sie brauchen, an einem Ort: Wir machen es Ihnen so einfach wie möglich.


Wir verkaufen nicht nur die größten Maschinen, sondern auch die kleinsten Teile. In den Niederlanden sind wir einer der Full-Liner-Händler für CLAAS. Aber wir bieten auch Ersatzteile für andere Marken an. Wir sind Lagerverwalter für Farmstore B.V. Cuijk. Aus diesem Grund finden Sie in unserem Lager sämtliche Ersatzteile für Monosem, Storti, Frasto, Alpego und vieles mehr.

Umfangreiche Auswahl an Ersatzteilen

Wenn Kunden wegen Ersatzteilen zu uns kommen, versuchen wir, ihnen so schnell wie möglich zu helfen. Manchmal wissen unsere Kunden genau, wonach sie suchen, aber manchmal ist die einzige Information, die wir erhalten, die Aussage, dass sie einen roten Traktor haben. Deshalb ist es wichtig, ein breites Sortiment an Ersatzteilen anzubieten und ein großes Lager zu haben. Außerdem benötigen wir selbst ebenfalls Ersatzteile, da wir uns auch um Reparaturen kümmern. 

‚Das war nicht immer so. Obwohl unser Unternehmen vor etwa 80 Jahren gegründet wurde, haben wir erst vor etwa 30 Jahren mit dem Handel von Ersatzteilen begonnen. Doch aus Platz- und Kostengründen mussten wir allerdings vorsichtig sein, welche und wie viele Teile wir anbieten. Wir kauften nur die Menge an Ersatzteilen, von denen wir sicher waren, dass wir sie verkaufen würden, da dies sonst zu unbrauchbaren Lagerbeständen führen würde. Dieser Prozess wurde jedoch schwieriger, als unser Unternehmen größer wurde. Unser Lagerbestand wuchs, und damit auch die Zahl der veralteten Teile.‘

BartsParts

Vor ein paar Jahren haben wir versucht, mit einem Unternehmen zusammenzuarbeiten, das sich um unsere Altbestände kümmern sollte. Da unser Unternehmen jedoch stark gewachsen ist, hatten wir zu viele veraltete Teile, die wir nicht vernachlässigen konnten. Die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen war jedoch nicht von Erfolg gekrönt. Das Unternehmen arbeitete überhaupt nicht professionell, und wir bezahlten allein für die Registrierung einige hundert Euro. Doch dann meldete sich BartsParts bei uns und fragte an, ob wir daran interessiert seien, BartsPartner zu werden. Keine Gebühren, keine Vorbehalte, keine Widersprüche. Wir wurden lediglich gebeten, eine Liste unserer Ersatzteile zu erstellen. Und so fertigten wir eine Liste mit allen Teilen an, die in den letzten fünf Jahren unbenutzt geblieben waren. Das war alles, was wir zu tun hatten: BartsParts kümmerte sich um die Details, lud unsere Teile auf die Website hoch und wickelte den Verkaufsprozess ab. Und in der Zwischenzeit konnten wir uns um unseren normalen Arbeitsalltag kümmern.‘

Unternehmenswachstum

Der Hauptgrund, warum wir BartsPartner geworden sind, ist einfach der, dass wir unsere Altbestände auf korrekte und seriöse Weise loswerden und dabei nicht zu viel Zeit investieren wollen. Doch schon bald stellten wir fest, dass BartsParts noch weitere Vorteile zu bieten hat. Wir verkaufen jetzt seit etwas mehr als zwei Jahren über BartsParts, und unser Unternehmen ist seitdem erheblich gewachsen. Wir haben keine ungenutzten Lagerbestände mehr, die wertvollen Lagerplatz beanspruchen, wir können gezielter auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen, und wir verdienen sogar Geld damit!‘

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email